Wirbeltiere lernen mit BISA

Aktuelles

  • Mit der Finger-Küchenschelle bei "Wir in Bayern" im BR

    Für die beliebte Nachmittagssendung "Wir in Bayern" des AByerisschen Rundfunks dürfen wir in einer Mini-Serie jeden Freitag zwischen 16:00 und 17:30 Uhr einen Ureinwohner aus der bayerischen Natur vorstellen. Den Auftakt macht die Finger-Küchenschelle (Pulsatilla patens) in der Garchinger Heide bei München.
  • BISA-Wirbeltiertest

    In einer Studie untersuchten wir die Wirbeltier-Artenkenntnis von ca. 1000 bayerischen Gymnasiastinnen und Gymnasiasten. Im Schnitt erkannten die Kinder 14 von den 25 Tieren im Test. Wie gut würden Sie abschneiden? Probieren Sie es einfach aus und machen Sie mit bei unserem BISA-Test Wirbeltiere:Die Ergebnisse der Untersuchung wurdne im International Journal for Science Education veröffentlicht und sind hier nachzulesen:Thomas Gerl, Christoph Randler & Birgit Jana Neuhaus (2021) Vertebrate species knowledge: an important skill is threatened by extinction, International Journal of Science Education, DOI: 10.1080/09500693.2021.1892232 
  • BISA bei DeltaPLUS

    Das BISA-Projekt freut sich Teil einer Fortbildung zur Freilandbiologie des DeltaPLUS-Projekts zu sein.  Neben den neuesten Erkenntnisse zur Artenkenntnis von Kindern aus der empirischen Bildungsforschung, zeigen wir Möglichkeiten vor, wie sich die Artenkenntnis von Kindern verbessern lässt.Neben der Gestaltung von Exkursionen, stellen wir Einsatzmöglichkeiten von Computern als Übungspartner bzw. Bestimmungshelfer sowie alle BISA-Filme aus der Reihe "Annas Bäume" vor.... und hier geht's zum Download für alle verwendeten Materialien und Infos.Das Aktionshandbuch "Grünland entdecken" findet sich hier.
  • Webinar Learningapps

    Vielen Dank für Ihr Interesse an dem Vortrag. Die Präsentation der didaktischen Aspekte finden Sie hier: KlickEin ausführliches Tutorial zu Nutzung von LearningApps gibt es auch: KlickVielleicht haben Sie ja auch Lust mit Ihren Schülerinnen und Schülern die einheimische Flora und Fauna kennenzulernen? Dann stöbern Sie ruhig noch ein bisschen über unsere Webseite. Vielleicht finden Sie ja ein Material, das sie direkt einsetzen möchten?Jetzt viel Spaß bei Erstellen interaktiver Übungen!