BISA Studie veröffentlicht

Im Dezember 2018 wurden die Ergebnisse unserer BISA Studie zur Artenkenntnis bayrischer Schüler veröffentlicht. Mit einem Wort: Die Artenkenntnis sollte besser sein. Bayrische Gymnasiasten kennen gerade einmal 5 von 15 sehr häufigen Vogelarten. Damit ist die Artenkenntnis gegenüber der BISA Studie aus dem Jahr 2007 weiter zurück gegangen. mehr Informationen gibt es hier: 

Gerl, T., Almer, J., Zahner, V. & Neuhaus, B. (2018): Der BISA-Test: Ermittlung der Formenkenntnis von Schülern am Beispiel einheimischer Vogelarten. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften. Online. https://link.springer.com/article/10.1007/s40573-018-0086-7 

Über die Ergebnisse wurde in zahlreichen Medien berichtet. Hier einige Links zu den interessantesten Beiträgen:
Bayrischer Rundfunk BR24. https://www.br.de/nachrichten/bayern/studie-zeigt-bayerische-schueler-kennen-kaum-voegel,RBzpiKu
LBV: 
NABU: https://www.nabu.de/news/2018/12/25627.html
Nordbayrischer Kurier: https://www.nordbayerischer-kurier.de/inhalt.artenkenntnis-der-vogel-das-unbekannte-wesen.ad4712c0-a040-4316-a493-3fb0137f9abf.html
news4teachers: https://www.news4teachers.de/2018/12/nur-noch-ein-drittel-der-schueler-erkennt-einen-spatz-studie-zeigt-wissensluecken-bei-vogelarten-auf/

Ein Interview mit zahlreichen Hintergrundinformationen durften wir mit den Riffreportern führen:
Riffreporter: https://www.riffreporter.de/flugbegleiter-koralle/interview-artenkenntnis-schueler/


Wenn es weitere Infos gibt werden wir euch über unsere Seite hier auf dem Laufenden halten.